Harald Moritz Elektrotechnik - Elektrosmog - Schulung
                                       Harald MoritzElektrotechnik - Elektrosmog - Schulung 

Textauszug aus meinem Buch: Elektosmog - Ursachen, Gesundheitsrisiken, Schutzmaßnahmen

15. Wie finde ich einen seriösen Messtechniker?

 

Es gibt eine Reihe von Berufsbezeichnungen, die durch den Gesetzgeber nicht geschützt sind. Dies bedeutet, dass jedermann diese Berufsbezeichnungen führen darf ohne eine Ausbildung, oder den Nachweis einer fachlichen Qualifikation. Leider gehört hierzu auch nahezu der gesamte Personenkreis, der seine Dienstleistungen im Bereich der Elektrosmog Messung und Sanierung anbietet.

Die Berufsbezeichnungen Baubiologe, baubiologischer Berater, Messtechniker, Umweltberater, usw., sagen nichts über die fachliche Qualifikation ihrer Träger aus.  Unglücklicherweise sind darunter auch Geschäftemacher anzutreffen, die auf die Ängste Ihrer Kunden spekulieren, diese häufig noch steigern, um dann skrupellos und zu überhöhten Preisen Dienstleistungen oder/und Schutzartikel anzubieten. Dies hat dazu geführt, dass manche Verbraucher verunsichert sind und leider nicht so ohne weiteres erkennen können, wessen Leistungen seriös und fachlich qualifiziert sind - und wessen Leistungen nicht. Andererseits gibt es selbstverständlich auch erstklassige Fachleute im Berufsfeld der Baubiologie.

 

Daher sollten Dienstleistungen, wie z.B. Messungen und Sanierungen nicht einfach spontan in Auftrag gegeben werden, nur weil der Anbieter vielleicht in der Nähe wohnt, oder bereits schon einmal für einen Bekannten gearbeitet hat. Stattdessen ist es sinnvoll kritisch zu hinterfragen, welche berufliche Qualifikation er mitbringt. 

Bei einem Ingenieur ist die Fachrichtung von Ausschlag gebender Bedeutung. Es ist beispielsweise wenig hilfreich, wenn der beratende Ingenieur aus dem Bergbau, der Agrartechnik, den Medienwissenschaften, usw., kommt. Als Fachmann für die Beseitigung elektromagnetische Felder, ist er vermutlich nicht die „erste Wahl“. 

 

Da es sich bei dem Phänomen Elektrosmog um naturwissenschaftliche Gesetzmäßigkeiten der Physik, speziell der Elektrotechnik handelt, sind Anbieter, die aus diesen Berufsfeldern stammen sicher am besten qualifiziert. Die beste Grundlage bieten vermutlich Elektroniker,

Elektrotechniker, Elektromeister, oder Anbieter mit einem Studium aus den Fachbereichen Elektrotechnik, Umwelttechnik. bzw. verwandten Studiengängen. 

Ein selbständiger Elektromeister, der in die Handwerksrolle und beim zuständigen Netzbetreiber eingetragen ist, bietet den Vorteil, dass er eventuell notwendige Folgearbeiten an der Elektroanlage ausführen darf. Dabei muss er die Einhaltung der VDE-Bestimmungen zwingend berücksichtigen. Die Einhaltung dieser Vorschriften gibt dem Kunden die Gewissheit, dass die anerkannten Regeln der Technik und alle relevanten Sicherheitsregeln eingehalten werden. 

 

Ein weiterer Aspekt ist die Anfertigung einer aussagefähigen Dokumentation mit dazu gehörigem Messprotokoll. Hierin müssen alle Messwerte genau vermerkt sein und durch Datum und Unterschrift bestätigt werden.

 

Eine Angabe von „Tendenz-“ oder „Bereichswerten“ oder von Begriffen, wie zum Beispiel „gefährlich“, „besonders schädlich“, „starke Anomalie“ oder „hohe Überschreitung der Werte“, ist unseriös und reicht allein auf keinen Fall aus. Diese Angaben sind zwar manchmal ganz hilfreich, aber für sich allein stehend absolut inaktzeptabel. Die ermittelten Messwerte sind damit weder prüf- noch reproduzierbar. 

Im Übrigen bedeutet „messen“ Zahlenwerte ermitteln und mit Referenzwerten vergleichen. Piepsende „Micky-Maus-Geräte“ oder blinkende LED`s haben mit „Messen“ gar nichts zu tun und sind daher nicht akzeptabel.

Außerdem sollten auf jeden Fall Referenzen nachgefragt werden. Seriöse Anbieter sind gerne bereit Referenzen anzugeben.  Ferner spielt auch die Berufserfahrung eines Dienstleisters in diesem sensiblen Bereich eine wichtige Rolle.  Bei der Lösung von komplexeren Problemen ist eine langjährige Berufserfahrung sicher förderlich, wie eigentlich in jedem Arbeitsfeld. 

 

Was kostet nun eine umfassende Elektrosmog-Messung?

 

Um keine Missverständnisse aufkommen zu lassen. Selbstverständlich hat jede fachlich korrekte Leistung ihren angemessen Preis. Dies ist normal und legitim. Eine definierte Leistung muss eine angemessene Vergütung erhalten. Jedoch sollte der Preis……

 

>>

Link zu Amazon
Link zum Shaker Verlag

<< Neues Bild mit Text >>

Rufen Sie einfach an +49 2405 84410 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Harald Moritz